Willkommen bei KingsLoot

Zahlungsarten und Abonnements

Zahlungsarten

Folgende Zahlungsarten stehen zur Verfügung.

Vorkasse per SEPA-Überweisung

Vorkasse-Logo Bitte überweise den Gesamtbetrag deiner Bestellung auf unser Konto:

Empfänger: LENTEC GmbH
IBAN: DE07210501701001890142
BIC: NOLADE21KIE

Bitte beachte: Diese Zahlungsart ist nicht bei Produkten möglich, die durch uns regelmäßig wiederkehrend (Abos mit mehreren Einzelzahlungen) in Rechnung gestellt werden.
 

Vorkasse per Sofortüberweisung

Sofortüberweisung-LogoNach dem Absenden der Bestellung (Klick auf den „Kaufen“-Button) wird dir eine Eingabemaske unseres Zahlungsdienstleisters „Novalnet“ angezeigt. Hierüber kannst Du mit dem System von Sofortüberseisung per Onlinebanking bezahlen. Dein Vorteil: Wir erhalten Umgehend eine Bestätigung der Zahlung und können deine Bestellung ohne Verzögerung weiterbearbeiten. Zusätzliche Gebühren fallen für diese Zahlungsart nicht an.

Bitte beachte: Diese Zahlungsart ist nicht bei Produkten möglich, die durch uns regelmäßig wiederkehrend (Abos mit mehreren Einzelzahlungen) in Rechnung gestellt werden.
 

Bankeinzug per SEPA-Lastschrift

SEPA-Logo Wir ziehen den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister „Novalnet“ von dem im Bestellablauf angegebenen Bankkonto (Angabe der IBAN erforderlich) nach der getätigten Bestellung ein. Bei Abonnements erfolgt dies regelmäßig monatlich während der Dauer des Abos. Zusätzliche Gebühren fallen für diese Zahlungsart nicht an.
 

Kreditkarte

Mastercard und Visa Wir belasten den Rechnungsbetrag deiner Bestellung über den Zahlungsdienstleister „Novalnet“ auf der von dir angegebenen Kreditkarte (Mastercard oder Visa) nach der getätigten Bestellung. Bei Abonnements erfolgt dies regelmäßig monatlich während der Dauer des Abos. Zusätzliche Gebühren fallen für diese Zahlungsart nicht an.
 

Abonnements

Wir bieten Produkte im Abonnement an, die somit regelmäßig wiederkehrend in Rechnung gestellt und geliefert werden. Der Abo-Betrag wird vor jeder Lieferung von dem von dir angegebenen Bankkonto eingezogen oder auf der von dir angegebenen Kreditkarte belastet. Informationen zur Mindestlaufzeit, Häufigkeit und Umfang der Zahlungen und Lieferungen sind beim jeweiligen Produkt angegeben.

Abo-Laufzeiten

Mit dem Abschluss eines Abos verpflichtest du dich, das im Vertrag beschriebene Produkt in mindestens der angegebenen Anzahl bzw. mindestens für die Dauer der angegebenen Mindestlaufzeit abzunehmen und die dafür notwendigen Zahlungen in den angegebenen Intervallen zu leisten.
Nach Ablauf der Mindeslaufzeit / Mindestanzahl verlängert sich das jeweilige Abo immer automatisch auf unbestimmte Zeit um eine weitere Lieferung, bis es von einem der Vertragspartner schriftlich (E-Mail, Fax, Brief) gekündigt wird.

Abo-Preise

Die Abo-Preise sind gestaffelt und werden mit zunehmender Mindestanzahl / Mindestlaufzeit günstiger. Die jeweilige Ersparnis ist auf der Artikelseite angegeben.

Abo-Kündigung

Eine Kündigung kann jederzeit schriftlich (E-Mail, Fax, Brief) erfolgen. Während der Mindestlaufzeit, bzw. wenn die Mindestanzahl noch nicht geliefert wurde, ist diese frühestens im Kalendermonat der letzten Lieferung der vereinbarten Mindestlaufzeit / Mindesstückzahl wirksam, danach ab der nächsten Lieferung.
Bitte beachte: Bei erneuten Abo-Abschlüssen können keine Laufzeiten bestehender oder vorangegangener Abos angerechnet werden.

Weitere Hinweise zu Zahlungen

Wenn ein Abo an einem Tag abgeschlossen wurde, der in einem der Folgemonate nicht enthalten ist, wird der Buchungs-Zyklus automatisch auf den letzten Tag des jeweiligen Monats vorgezogen. Beispiel: Die erste Abbuchung eines 3-Monats-Abos erfolgte am 31. März. Da der Folgemonat April aber nur 30 Tage hat, erfolgt die 2. Abbuchung am 30. April. Die 3. Abbuchung erfolgt ebenfalls am 30., obwohl der Mai 31 Tage hat. Dass das vorgezogene Datum bestehen bleibt hat technische Gründe seitens des Zahlungs-Dienstleisters, auf die wir keinen Einfluss haben.
Wichtig: Bitte achte darauf, dass dein Bankkonto, bzw. deine Kreditkarte zum Zeitpunkt der Zahlung den nötigen Deckungsrahmen aufweist bzw. über den nötigen freien Kreditrahmen oder entsprechendes Guthaben verfügt. Unser Zahlungs-Dienstleister kündigt die Buchung einige Tage im Voraus per E-Mail an. So lassen sich Gebühren für Rücklastschriften vermeiden, die wir dir in solch einem Fall in Rechnung stellen würden.

Rückerstattungen

Rückzahlungen an dich erfolgen durch uns unverzüglich. Dazu verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, sofern wir mit dir nicht etwas anderes vereinbaren.
Bitte beauftrage im Falle einer Rückzahlung nicht selbst bei deiner Bank eine Rücklastschrift. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Geldinstitute für von Kunden beauftragte Rücklastschriften Gebühren erheben, die wir dir in solch einem Fall in Rechnung stellen würden.

Gebühren für Rücklastschriften

Im Fall einer Rücklastschrift, die mangels Deckung oder wegen Angabe einer falschen Kontoverbindung erfolgt ist oder durch den Kunden trotz bestehender Zahlungspflicht veranlasst wurde, darf der Zahlungsempfänger dem Zahlungspflichtigen die tatsächlichen Kosten für die Lastschriftrückbuchung im Sinne eines Schadensersatzes in Rechnung stellen. Wir weisen darauf hin, dass allein die Rückbuchungs-Gebühr, die wir pro Rücklastschrift zusätzlich an die Bank zahlen müssen, pauschal 10,71 € beträgt. Da es gegenüber den anderen Kunden unfair wäre, diese Gebühren in die Preise der Artikel und Loot-Boxen einzukalkulieren, fordern wir diese vom betreffenden Kunden zusätzlich mit ein.